Striplac Peel or Soak

FAQ & Anleitungen

Was ist Striplac Peel or Soak?

Striplac Peel or Soak ist die Weiterentwicklung des bekannten Systems Striplac von alessandro International. Es handelt sich um einen einzigartigen LED-Nagellack, der unter LED-Licht aushärtet. Striplac Peel or Soak hält viel länger als normaler Nagellack und splittert nicht. Zum Entfernen gibt es zwei Möglichkeiten: Striplac kannst du ganz einfach vom Nagel abziehen oder alternativ mit dem Soak Off Verfahren abnehmen, wenn du die Farbe wechseln möchtest.

Wie trocknet Striplac?

Striplac Peel or Soak enthält sogenannte Photoinitiatoren, die den Lack in Verbindung mit einem speziellen, unschädlichen LED-Licht in 60 Sekunden aushärten. Übrig bleibt eine klebrige Oberfläche, die sogenannte Schwitzschicht, die nach dem letzten Lackiervorgang mit einem Reinigungspad abgewischt wird. Zwischen den einzelnen Lackiervorgängen bleibt die Schwitzschicht erhalten.

Wovon hängt die Haltbarkeit von Striplac ab?

Die Haltbarkeit von Striplac ist stark abhängig von der Naturnagelbeschaffenheit:
Je trockener deine Naturnägel, desto länger die Haftung. Je fettiger/feuchter und dünner deine Nägel, desto kürzer die Haftung.

Wie hängen die Haltbarkeit und die Häufigkeit der Verwendung von Striplac zusammen?

Die Striplac-Lackierung kann nach jeder weiteren Verwendung haltbarer werden. Während der Lackierung mit Striplac wird der Naturnagel geschützt und versiegelt, ist aber auch undurchdringlich für Öle & Feuchtigkeit. Der Nagel wird dadurch trockener und spröder, wodurch Striplac wiederum länger auf dem Nagel haftet.

Kann ich Striplac auf Gelnägeln/Kunstnägeln auftragen?

Striplac kannst du sowohl auf Naturnägeln als auch auf Kunstnägeln auftragen. Allerdings funktioniert auf Kunstnägeln der Peel Off Effekt NICHT, da sich das Gel mit Striplac verbindet und es somit zu einer extrem starken Haftung kommt. Striplac verhält sich in diesem Fall wie ein herkömmliches Gel und sollte abgefeilt werden.

Kann ich Striplac auf beschädigten Nägeln anwenden?

Auf beschädigten Nägeln solltest du keinen Striplac anwenden. Wende dich für eine fachliche Beratung an ein professionelles alessandro Studio.

Kann ich Striplac auch für die Füße verwenden?

Striplac Peel or Soak kannst du auch auf intakten Fußnägeln anwenden. Allerdings kann es durch die gröbere und rauere Oberfläche zu einer längeren Haftung kommen.

Daher solltest du vor dem Auftragen von Striplac die Nageloberfläche der Fußnägel unbedingt mit der Polierfeile gründlich polieren, so dass eine glatte Oberfläche entsteht. Dies ermöglicht ein einfacheres Entfernen von Striplac. Zusätzlich solltest du beim Entfernen unbedingt den Peel Off Activator verwenden.

Alternativ kannst du vor der Anwendung von Striplac auf den Fußnägeln Klarlack auftragen, um ein leichteres Entfernen zu ermöglichen.

Was muss ich beim Auftragen beachten?

Achte beim Aufpinseln von Striplac unbedingt darauf, dass du die Farbe nicht auf die Haut oder zu nah an den Nagelrand aufträgst, da sich sonst Luftblasen unter dem Lack bilden können und der Lack sich vorzeitig ablöst.

Zudem solltest du die Nagelspitze immer sauber ummanteln, um so eine längere Haltbarkeit zu erzielen.

Wie reinige ich Lackierfehler?

Sollte beim Auftragen von Striplac versehentlich Farbe auf die Haut oder an den Nagelrand  gekommen sein, entferne die Farbreste VOR dem Aushärten des Lackes mit dem Striplac Nagellackkorrekturstift.

Die Nageloberfläche ist nach dem Aushärten der abschließenden Top Coat Schicht feucht. Ist das normal?

Die Oberfläche fühlt sich nach dem Aushärten der Top Coat Schicht feucht an. Wische diese „klebrige“ Dispersionsschicht zum Abschluss mit den Reinigungspads gründlich ab – fertig! Das Ergebnis sind super glänzend lackierte Nägel mit einer harten, kratzfesten Oberfläche.

Wie lässt sich Striplac entfernen?

In der Regel beginnt Striplac, sich nach einiger Zeit vorne an der Nagelspitze zu lösen bzw. zu liften. Zum Entfernen kannst du den Striplac von der Nagelspitze beginnend in Richtung Nagelhaut abziehen, da sich das Material am ehesten dort löst und am besten zu „packen“ ist. Der beste Zeitpunkt zum Entfernen ist nach einer Dusche oder einem Bad.

Der Peel Off Activator beschleunigt das Entfernen durch seine innovative Textur. Die spezielle Rezeptur auf Wasserbasis enthält wertvolle Öle, pflegt zusätzlich Nägel und Nagelhaut, ist dermatologisch getestet und somit hautschonend.

Anwendung: Pinsele vor dem Entfernen den Activator unter und um die Nagelränder auf und lasse ihn für ca. 3 Minuten einwirken. Trage eine weitere Schicht Peel Off Activator auf und warte nochmals 2-3 Minuten. Anschließend kannst du den Striplac Peel or Soak noch leichter abziehen.

Alternativ kannst du den Striplac Peel or Soak auch mit dem Soak Off Verfahren entfernen. Hierzu tränkst du die Soak Off Remover Wraps mit dem Soak Off Liquid undund lege diese auf die Nagelplatte. Die Folie presst du fest um den Finger und lässt das Ganze ca. 5-10 Minuten einwirken. Anschließend kannst du den Lack mit dem Hufstäbchen einfach vom Nagel schieben.

Was mache ich, wenn Striplac besonders intensiv hält und sich nicht gut ablösen lässt?

Striplac zeichnet sich durch seine lange Haltbarkeit aus. Den Lack solltest du daher nicht schon nach 2 bis 3 Tagen abziehen. Je länger der Lack auf dem Nagel ist, desto leichter wird der Entfern-Vorgang. Vor jeder neuen Lackierung mit Striplac Peel or Soak solltest du die Nageloberfläche mit der Polierfeile polieren, sodass eine glatte Oberfläche entsteht. Dies ermöglicht ein noch einfacheres Entfernen von Striplac. Sollten sich beim Abziehen von Striplac Keratin-Schüppchen des Naturnagels mit ablösen, unbedingt ein warmes Handbad nehmen und beim nächsten Mal den Peel Off Activator verwenden. Sollte sich das Entfernen nicht wie beschrieben durchführen lassen, wende dich an ein professionelles alessandro Studio.

Was mache ich bei Verfärbungen auf meinen Nägeln?

Bei manchen Farben kann es auf den Nägeln nach dem Entfernen von Striplac zu leichten Verfärbungen kommen, gerade bei hochpigmentierten Farben wie Rot, Pink, Gelb, Grün.
Die Verfärbungen kannst du mit einem herkömmlichen Peeling oder mit einer Buffer-/ Polierfeile entfernen. Vor einer Neuverwendung von Striplac, solltest du den Nagel polieren (=glatte Oberfläche) und NICHT buffern.

Was mache ich, wenn mein Naturnagel durch Striplac beschädigt scheint?

Mit Striplac auf dem Nagel fühlt sich dieser dicker an, da die Oberfläche verstärkt wird. Nach dem Entfernen von Striplac fühlt sich der Naturnagel dünner als zuvor an. Bei Verwendung über einen längeren Zeitraum wird der Nagel lediglich trockener und nicht dünner. Daher solltest du nach einiger Zeit eine Lackierpause eingelegen, damit sich deine Naturnägel erholen und „nachfetten“ können. Mit speziellen alessandro-Pflegeprodukten (z.B. Mango Nail Serum aus der Serie alessandro Spa) kannst du diesen Prozess beschleunigen.

Härtet Striplac unter jedem Lichthärtungsgerät aus?

Nicht jedes Lichthärtungsgerät (UV/ LED) hat die gleiche und ausreichende Lichtleistung, daher garantieren und empfehlen wir dir die Aushärtung von Striplac auch nur mit einem alessandro Gerät (UV-Gerät / LED-Gerät). Werden andere Lichthärtungsgeräte verwendet (UV/ LED), kann die Funktion von Striplac beeinträchtigt werden.

Ist Striplac ein lichtempfindliches Material?

Da Striplac unter LED-Licht sofort härtet, solltest du das Produkt nicht in der Sonne oder im Freien verarbeiten. Achte beim Auftragen von Striplac darauf, dass das LED-Gerät nicht eingeschaltet ist und auch keine andere starke Lichtquelle in der Nähe ist.

Anleitungen und Gebrauchsanweisungen zu Striplac

Hier findest du Anleitungen und Informationen zu Striplac Peel or Soak.

Striplac Peel or Soak Anleitung downloaden.

Gebrauchsanweisung unserer neuen Striplac LED Lampe downloaden.

Gebrauchsanweisung unserer Striplac LED Lampe „Strong Pearl“ downloaden.